Am 19. & 20. Oktober | NÖ Tage der Offenen Ateliers

“NÖ Tage der Offenen Ateliers“ ist Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk. Die Kulturvernetzung NÖ führt diese Tätigkeit seit 2003 durch.

Mistelbach – Es ist wieder soweit! Im Rahmen der 17. “NÖ Tage der Offenen Ateliers“ – Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk – am 19. & 20. Oktober öffnen über 1.000 KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten für Interessierte. Die hohe Zahl an teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht es, an einem Wochenende in zahllosen Ateliers zeitgenössische Kunst intensiv und intim zu erleben.

Überall kann bei freiem Eintritt den Kreativen über die Schulter geblickt werden. Die BesucherInnen können sich an diesem besonderen Wochenende inspirieren lassen, hinter die Kulissen schauen, mit den Künstlern ins Gespräch kommen, den Schaffensprozess live beobachten und auch Kunstwerke erwerben.

Auf dem Programm steht außerdem eine geführte Ateliertour durch das Weinviertel mit Mag. Carl Aigner (Museum Niederö­sterreich) – detaillierte Informationen werden zeitgerecht veröffentlicht. Die Kulturvernetzung NÖ führt die “NÖ Tage der Offenen Ateliers“ in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kunst und Kultur des Amtes der NÖ Landesregierung seit 2003 durch.

…………………………………………………..
Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen
https://www.kulturvernetzung.at/de/orte-und-menschen/#tdoa

Vielleicht gefällt dir auch