Beratungsmesse für Alleinerziehende

Fühlst du dich oft mit deinen Sorgen alleine? Brauchst du Unterstützung und Rat?

Wien – Bist du alleinerziehend oder auf dem Weg der Scheidung bzw. Trennung? Fühlst du dich oft mit deinen Sorgen alleine? Brauchst du Unterstützung und Rat? Dann geh zu „Alltagsheld*innen“ – der Beratungsmesse für Alleinerziehende! Die Messe bietet individuelle Beratung vor Ort für Alleinerziehende. Außerdem gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Interessierte erhalten hier Antworten auf Fragen rund um die Themen Kinderbetreuung, Erziehung, finanzielle Absicherung, Familienalltag sowie zu rechtlichen Fragen bei Trennung und Scheidung oder Gewalt. Ansprechpersonen sind Vertrete*nnen der zuständigen Ämter und Behörden, Beratungseinrichtungen sowie Einrichtungen für Familien, Eltern und Kinder.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen sowie Erfahrungen als Alleinerziehende auszutauschen. Professionelle Berater*innen, Rechtsanwält*innen, etc. aus verschiedenen Institutionen und Vereinen stehen für Gespräche, Fragen und Anliegen vor Ort zur Verfügung.
Die Messe ist kostenlos. Die Säle sind barrierefrei zugänglich.

Einige Programmpunkte finden parallel statt.

  • 10:00 Eröffnung mit Gemeinderätin Barbara Huemeer und den Organisatorinnen
  • 10:00-13:00 und 14:00-16:00 Beratung von diversen Organisationen
  • 10:00-12:00 Workshops
  • 12:00 Vizebürgermeisterin Birgit Hebein
  • 13:00-14:00 Podiums- und Publikumsdiskussion: Armutsbekämpfung von Kindern und Alleinerziehenden
  • 14:00-16:00 Workshops
  • 14:45-15:00 Petra Unger über die Geschichte von Alleinerziehenden In Österreich
  • 15:00-16:00 Info-Point: CV-Check – Bitte CV ausgedruckt mitbringen!

Workshops:

  • 10:00-12:00 Vermögensaufbau und Finanzbildung
  • 10:00-12:00 Unterhalt, Obsorge und Kontaktrecht
  • 14:00-16:00 Schutz des Kindeswohls bei Obsorgeverfahren
  • 14:00-16:00 Die Lösung familiärer Konfliktsituationen. Ein Vortrag zur Gewaltprävention

Kinderbetreuung

Professionelle Kinderbetreuer*innen beaufsichtigen die Kinder in Nebenräumen, sodass man sich in Ruhe informieren und unterhalten kann. Die Kinderbetreuung ist prinzipiell für Eltern mit Kindern von 2-10 Jahren gedacht, da das Spieleangebot vor Ort hauptsächlich für diese Altersgruppe vorhanden ist.

……………………………………………
Sie bitten um Anmeldung an
gruene.frauen.wien@wien.gruene.at

Vielleicht gefällt dir auch