Ein Event, vier Bewerbe!

Die Radfahrer und Läufer teilen sich eines der schönsten Fleckchen Niederösterreichs – das Helenental im Wienerwald.

Baden – Am Sonntag, 16. September 2018 geht es wieder los: Die Radfahrer und Läufer teilen sich eines der schönsten Fleckchen Niederösterreichs – das Helenental im Wienerwald. Neben der wunderschönen Schwechat, durch den legendären Urtelstein, vorbei an den über der Stadt thronenden Burgruinen Rauheneck und Rauhenstein: die Rad- bzw. Laufstrecke des Velo/Run ist absolut einzigartig.

Denn die teilnehmenden Sportler können zwischen vier Einzelbewerben wählen. Für die Läuferinnen und Läufer werden ein Halbmarathon sowie ein 10-Kilometer-Lauf ausgetragen. Radfahrerinnen und Radfahrer können sich für den anspruchsvollen „Badener Radmarathon“ (85,3 Kilometer, 1.200 Höhenmeter) oder für den familienfreundlichen „Helenental Radausflug“ (21,1 Kilometer) entscheiden. Auf alle Teilnehmer wartet eine Finisher-Medaille.
Gleich vier Bewerbe werden an diesem Tag über die Bühne gehen:

  • Für die RadfahrerInnen steht der „Badener Radmarathon mit 85,3km“ und der „Helenental Radausflug mit 21,1km“ am Programm.
  • Die LäuferInnen können entweder den „Helenental Halbmarathon 21,1km“ oder den „Helenental 10km-Lauf“ absolvieren.

Dafür wird die Helenenstraße zwischen Baden und Mayerling wieder für die Veranstaltung komplett gesperrt. Selten können Radfahrer und Läufer in Österreich gemeinsam an einem Event teilnehmen. (Foto: Velorun)

————————————————-
Weitere Info & Anmeldung unter: www.velorun.at.

Vielleicht gefällt dir auch