Warum ich mich politisch engagiere!

Aufgabe der Politik ist es, den Menschen ein würdiges, ökonomisch und sozial gesichertes Leben in einer ökologisch intakten Umwelt zu ermöglichen.

MARİA BUCHMAYR*

Linz – Politisch aufgerüttelt als Schülerin in den 80er Jahren, als wir geschlossen für die Verbesserung der Linzer Luft auf der Linzer Landstraße demonstrierten, zu den Grünen gekommen aufgrund des politisch-aktiv-werden-wollens im Zuge der ersten Schwarz-Blauen Koalition im Jahre 2000 ist die Grüne Politik, die Grundsätze und die Visionen dieser Bewegung nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Ich bin stolz darauf, eine Grüne zu sein!

Aufgabe der Politik ist es, den Menschen ein würdiges, ökonomisch und sozial gesichertes Leben in einer ökologisch intakten Umwelt zu ermöglichen. Grundwerte wie gewaltfrei, feministisch, antirassistisch, partizipativ und ökologisch sind mir besonders wichtig.

Eine Welt, in der alle Menschen gleichgestellt sind. Eine den Bedürfnissen der Menschen entsprechende Politik, die etwa Frauen, Kinder, ethnische Minderheiten, beeinträchtigte Menschen, homosexuelle Menschen etc. als völlig gleichwertig achtet und dementsprechend handelt – dies ist der Grund, warum ich mich politisch engagiere.

Politik für Menschen und nicht gegen Menschen zu praktizieren, Lebensqualität und Gleichstellung für alle zu erreichen, in allen Bereichen des Lebens ist das Ziel – den Weg dorthin zu ebnen und weiterzugehen, ist die Aufgabe, die zu erfüllen mir das größte Anliegen ist.

……………………………………………………………………………..
* Maria Buchmayr ist stellvertretende Klubobfrau, Landessprecherin, Landtagsabgeordnete von Grüne Partei OÖ. (Artikel Quelle: ooe.gruene.at
Foto Quelle: mutmacherinnen.at)

Vielleicht gefällt dir auch