Unsere neue Autorin | Corinna Annemarie Bergmann

Zurzeit arbeite sie als Autorin und Korrektorin. Im Oktober 2018 ist ihren erstes Buch beim Verlag am Rande erschienen: Das Unheil geschehe – Eine Friedhofsnovelle und 23 makabre Kurzgeschichten.

TW Redaktion – Autorin und Korrektorin Corinna Annemarie Bergmann wurde am 24. Juli 1972 in St. Pölten geboren. Sie lebt noch immer dort. Nach der Hauptschule (Mary Ward Schule, St. Pölten) habt Bergmann zwei Jahre lang die HAK besucht. Erst mit etwa 24 Jahren habt Bermann die Studienberechtigungsprüfung absolviert und anschließend an der Uni Wien Skandinavistik und Sprachwissenschaft studiert.

Ihr Wunschberuf ist Schriftstellerin. Zurzeit arbeite sie als Autorin und Korrektorin. Ersten Text hat von Corinna Annemarie Bergmann 2008 im Literaturmagazin et cetera veröffentlicht. Bisher hat sie in den Zeitschrift Reibeisen und in zwei Anthologien veröffentlicht. Im Oktober 2018 ist ihren erstes Buch beim Verlag am Rande erschienen: Das Unheil geschehe – Eine Friedhofsnovelle und 23 makabre Kurzgeschichten. Diese St. Pöltner Literatin habt den “Ingeborg Flachmann Preis“ gewonnen.


Foto: Claudia Zawadil für den City-Flyer

Vielleicht gefällt dir auch